Impressum – Wer bin ich

Eine Webseite bringt Pflichten mit sich, zum Beispiel das Impressum. Es ist eine gesetzliche Vorschrift und soll damit auch am Anfang erfüllt werden. Und es ist ja auch sinnig, dass sichtbar wird, wer da und warum etwas veröffentlicht.

Anders als für die Datenschutzerklärung bringt die Vorlage Twenty Seventeen für das Impressum keinen Platzhalter mit. Also erstelle ich eine Seite für das Impressum und eine mit Informationen zu meinen Absichten und Konzept dieser Webseite. Aber wie kann jemand diese neuen Seiten finden und aufrufen?

Unter Design – Menü erstelle ich eines mit dem Titel „Weitere Infos“ und kann unter Design – Widgets einstellen, dass dieses Menü im linken untern Fußbereich (Footer1) erscheint.

Sandra Messer hat dazu freundlicherweise Tipps und Erklärungen in einem Video anschaulich beschrieben.

Logo

Theologische Einsicht

Auch die Bibel hat ja ein Impressum – genauer gesagt mehrere. Eines davon steht in 2 Mose 3:
Wer bist du?“, fragt Mose in jener Begegnung, da ihm Gott den Auftrag erteilt, die Israeliten in eine neue Heimat zu führen. Und Gott stellt sich vor: „Ich bin der, der sich dir erweisen wird„. Etwas rätselhaft, aber vor allem als lebendig und dynamisch. Na dann, Gott befohlen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.