M50 Kamera Einstellungen

Zum Filmen stelle ich das Auswahlrad oben auf das Kamerasymbol
und schalte die M50 ein.
Im Menü achte ich dabei auf folgende Einstellungen:

Die Aufnahme-Einstellungen

Sie gelten sowohl beim Filmen auf SD-Karte wie über HDMI.

Im manuellen Aufnahmemodus kann ich zum Beispiel die Belichtung manuell anpassen.
Zusätzlich habe ich die Tonaufnahme aktiviert über interne Mikro und besser ein externes per 3,5 mm Klinke.
Am einfachsten passe ich den „shutterspeed“ an die Helligkeit an
während der ISO-Wert auf Auto steht

Der Autofocus – das Motiv scharf stellen

Über das kleine Display ist manuelles (nach-)focussieren fast unmöglich.
Die M50 verfügt über einen Augen-Autofocus, der meistens hilfreich ist.

Beim Focussieren kann das zu „Pumpbewegungen“ führen
und erzeugt auch immer hörbare Motorgeräusche.
Bei einem externen Mikrofon ist das Motorgeräusch kein Problem,
abhängig vom Motov kann es aber auch besser sein manuell zu focussieren.

Als Autofocus-Methode (AF) wähle ich die Augenerkennung
Am Objektiv kann ich dann mit AF den AutoFokus aktivieren.

Aufnahme über HDMI

Beim Anschluss der Kamera über eine Capture-Card (zum Beispiel von Elgato) an den PC oder an einen Bildmischer wie das Atem-Mini kann die M50 MarkII Clean-HDMI ausgeben, also alle Infoanzeigen ausblenden.
Ich wähle dazu unter HDMI-Infoanzeige FullHD.
Solange die Kamera an ist, überträgt sie dann das Bild ohne störende Infoanzeigen auf das angeschlossene HDMI-Kabel an den PC oder den Bildmischer.

Unter dieser Einstellung ist aber die Aufnahme auf SD-Karte deaktiviert.
Entsprechend muss hier HDMI mit Info » HDMI-Infoanzeige on
ausgewählt werden, wenn ich auf SD-Karte aufnehmen will.

Aufnahme auf SD-Karte

Nur wenn HDMI-Infoanzeige auf on steht, ist die Movie-Aufnahmequalität aktiviert.
Ich kann mit der M50 4K mit 25 fps Bildern pro Sekunde aufnehmen.
4K nimmt 3840 x 2160 Pixel auf (FullHD dagegen 1920 x 1080 Pixel) und erlaubt mir beim Bildschnitt nachträglich in das Videomaterial hineinzuzoomen.

Ich kann die Aufnahme über den Touchscreen starten …

… oder über den Aufnahmeknopf an der Kamera, wenn unter Auslösefunktion für Movies unter Voll drücken Mov-Aufn Start/Stop aktiviert ist » dann erscheint hier das *.

Checkliste Aufnahme

  • Kamera-Akku checken / Ersatzakku bereitlegen
  • Mikro laden und an Kamera anschließen
  • Tonaufnahme ist aktiviert, Pegel über Info-Anzeige kontrollieren
  • Auswahlrad auf Kamera stellen
  • HDMI-Info an oder aus
  • Perspektive auswählen und Zoom anpassen
  • Autofocus auf Augen stellen
  • Belichtung anpassen
  • Aufnahme starten
  • Takes benennen und abklatschen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.